Anwenderbericht – Datenlogger PCE-HT 110

Zur Überwachung meiner Ferienwohnung war Ich auf der Suche nach einem Gerät um das Lüftungsverhalten meiner Feriengäste zu überwachen. Nach einer kurzen Recherche im Internet bin ich auch die Datenlogger von PCE Instruments aufmerksam geworden. Das große Sortiment von PCE bietet ein breites Spektrum an Datenlogger für unterschiedlichste Anwendungen.
Da Ich nicht genau wusste, welcher Datenlogger für meine Anwendung der richtige ist, nutze Ich den telefonischen Support der PCE Service Hotline. Hier konnte mir schnell weitergeholfen werden und es wurde der richtige Datenlogger für meine Anwendung gefunden. Kurz um bestellte ich im PCE Instruments Onlineshop den PCE-HT 110. Nach ca. einer Woche kam der Datenlogger PCE-HT 110 gut verpackt und wohlbehalten bei mir an.

Die Inbetriebnahme von dem Datenlogger ist mehr als einfach:
– SD-Karte rein
– Batterien rein
– Netzteil anschließen
– Fertig

Nun musste nur noch das Speicherintervall eingestellt werden und der Datenlogger in der Ferienwohnung platziert werden. Ich habe den Datenlogger auf eine Kommode gestellt. So kann auch der Mieter auf dem Display die Messwerte jederzeit ablesen.

Nach jeder Benutzung der Ferienwohnung nehme Ich eine Auswertung der Messdaten vor. Dazu muss einfach die Speicherkarte aus dem Datenlogger PCE-HT 110 entnommen werden. Der Datenlogger speichert die Messdaten im XLS Format. Diese Funktion finde Ich persönlich sehr praktisch, da die Arbeit mit Excel relativ einfach ist und mir bekannt. So kann Ich einfach die Speicherkarte in meinen Laptop stecken und eine Grafik in Excel erstellen und habe so eine schnelle Auswertung.

Fazit: Die technische Beratung vor dem Kauf von dem Datenlogger PCE-HT 110 war nett und freundlich. Man hat meine Messaufgabe schnell erkannt und konnte mir schnell einen Datenlogger für meine Anwendung empfehlen. Der Datenlogger ist gut verarbeitet und die Auswertung der Daten ist Dank Excel sehr einfach. Einziger Kritikpunkt ist, dass die Bedienung im Menü vom Datenlogger bei ersten Mal etwas schwierig war. Hier könnte eine besser gegliederte Bedienungsanleitung Abhilfe schaffen.

Mehr zu dem Datenlogger: https://www.pce-instruments.com/deutsch/datenloger-pce-ht110-det_12849.htm